Jugendsinfonieorchester der Ukraine mit Oksana Lyniv

Jugendsinfonieorchester der Ukraine mit Oksana Lyniv

Das Youth symphony Orchestra of Ukraine (YsOU) wurde 2016 auf Initiative der ukrainischen Dirigentin Oksana Lyniv gegründet. Von Anfang an verfolgte das Orchester ein Ziel: die Vereinigung der talentiertesten jungen Musiker aus der ganzen Ukraine. In den Jahren 2017-2019 spielte das Orchester auf bedeutenden Bühnen der Ukraine, Deutschlands und Österreichs: im Rahmen des Festivals ‚‚Lviv[1]MozArt‘‘ in Lemberg, in der Ukrainischen Nationalphilharmonie in Kiew, am Beethovenfest Bonn, am Festival ‚‚Young Euro Classic‘‘ in Berlin (das Konzert wurde von ARTE live übergetragen) und beim Eröffnungskonzert der Saison im Konzertsaal des Musikvereins in Graz.

Oksana Lyniv, die als erfolgreiche Dirigentin bereits auf eine steile Karriere außerhalb der Ukraine zurückblickt und im Sommer 2021 als erste Frau am Pult in Bayreuth eine Festspielpremiere leitete, wird das Konzert in St. Gilgen dirigieren. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, seinem Sohn Franz Xaver Mozart, der lange Zeit in Lemberg lebte, und Werke der ukrainischen Komponisten Bogdan Sehin und Valentin Silvestrov.

15. November 2021 18:00 - 20:00 Mozarthaus +43 6227 20242 €15

Anmeldung

reservieren Sie Ihre Veranstaltung

Pflichtfelder*