Kulturveranstaltungen

Klassik, Jazz, Film, Theater, Vorträge, Kabaret, Traditionelle Volksmusik, Kinderveranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Veranstaltungen:

Trapezkünstler (verschoben auf 30.01.2022)

 

Volksmusik war und ist DIE Lebensader für unser Instrument, das HACKBRETT. Während der Epochen, in denen es aus der Kunstmusik weitgehend verschwand, blieb es in der Volksmusik lebendig und so ist diese immer noch die häufigste Motivation, das Instrument zu spielen und zu erlernen.

Vermutlich befinden wir uns in einer weiteren Blütezeit, in welcher der historische Hintergrund und die zahlreichen, äußerst vielfältigen und weltweiten Varianten des Instrumentes wiederentdeckt und erforscht werden, aber auch zeitgenössische Musik neu entsteht. SpielerInnen erobern fantasievolle Techniken und erweitern ihr stilistisches Repertoire; so auch Studierende der Hackbrettklasse von Heidelore Wallisch-Schauer von der Universität Mozarteum Salzburg.

Datum:

Sonntag, 25.04.

}

Zeit:

20:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Boum-Percussion

 

Das »Boum-Percussion« Ensemble ist eines der herausragendsten unserer Zeit.

Die klassisch studierten Schlagzeuger Kai Strobel, Marc Strobel und Lorenz Behringer kombinieren westliche Schlagwerk-Tradition mit Elementen anderer Kulturen und einer breiten Vielfalt an musikalischen Genres. Dabei verbinden sie Orchesterschlagwerk und solistische Percussion auf einzigartige Weise. Diese Kombination von Tradition und Neuentwicklung formt die einzigartige Klangsprache des »Boum-Percussion« Ensembles.

Datum:

Sonntag, 06.06.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Sinfonia de Carnaval

 

Sinfonia De Carnaval – das sind Anna Lang und Alois Eberl an Cello, Posaune, Akkordeon, Percussion, Elektronik und Stimmen.

Inspiriert durch die expressive Klangrede des Jazz oder den Elementen des Rock und Funk lotet das Duo sowohl elektronische Sounduniversen als auch das volle Klangspektrum klassischer Spieltechniken aus.

Datum:

Sonntag, 13.06.

}

Zeit:

18.00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Mozart und die Volksmusik

 

Das Radauer Ensemble lenkt mit dem Salzburger Dreiklang den Blick auf jene Zeit in die das wohl größte Musikgenie aller Zeiten hineingeboren wurde.
Mit Mozarts Frühwerken, den Stücken seines Vaters Leopold und der seit Jahrhunderten überlieferten Volksmusik aus dem Salzburger Land.

Datum:

Sonntag, 27.6.

}

Zeit:

19:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Heiteres Herbarium

 

Liedermatinée und Vernissage nach Gedichten und Aquarellen von Karl Heinrich Waggerl und Musik von Franz Salmhofer.

Renée Schüttengruber Gesang
Robert Lehrbaumer Klavier
Marie-Theres Arnbom Kunsthistorikerin
Regina Ahlgrimm- Siess Malerin

Datum:

Sonntag, 04.07

}

Zeit:

11:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

About Brahms

 

Zwiegespräche zwischen Johannes Brahms und seiner Haushälterin Celestine Truxa

Friedrich Kleinhapl Cello
Andreas Woyke Klavier & Rezitation
Heidrun Maya Hagn Rezitation & Text

 

Datum:

Sonntag, 18.07

}

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

In dem Garten meiner Seele

 

Henri Marteau –
Acht Lieder mit Streichquartettbegleitung, op. 10

Antonín Dvořák – Streichquartett G-Dur, op. 106

Satyr Quartett
Sonja Maria Westermann
Sopran

 

Datum:

Sonntag, 01.08

}

Zeit:

20:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Kindermusikfestival

Die Steinsuppe

 

 Sarah Jeanne Babits Erzählerin
Anaïs Tamisier Violine
Jonas Skielboe Gitarre

Eine Produktion der Jeunesse

Für alle zwischen 5 und 99 Jahren!
Kartenbestellungen unter Tel. 01-479 23 24
oder karten@kindermusikfestival.at
Dauer: jeweils ca. 60 Minuten

Datum:

Mittwoch, 04.08.

}

Zeit:

11:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Einzelkarten: € 12,–

Abo für drei Veranstaltungen: € 33,–

Kindermusikfestival

Der verschlafene Beethoven

 

Georg Wacks Erzähler
Christina Renghofer Klavier

Für alle zwischen 5 und 99 Jahren!
Kartenbestellungen unter Tel. 01-479 23 24
oder karten@kindermusikfestival.at
Dauer: jeweils ca. 60 Minuten

Datum:

Mittwoch, 05.08.

}

Zeit:

11:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Einzelkarten: € 12,–

Abo für drei Veranstaltungen: € 33,–

Kindermusikfestival

Klezmer-Party

 

Marko Simsas Klezmer- Party

Für alle zwischen 5 und 99 Jahren!
Kartenbestellungen unter Tel. 01-479 23 24
oder karten@kindermusikfestival.at
Dauer: jeweils ca. 60 Minuten

Datum:

Mittwoch, 06.08.

}

Zeit:

11:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Einzelkarten: € 12,–

Abo für drei Veranstaltungen: € 33,–

Sommerfrühschoppen im Seegarten

 

Volksmusikgruppen aus der Region spielen im Seegarten des Mozarthauses.

Dazu gibt es einen Imbiss und Ausschank

Datum:

Sonntag, 08.08.

}

Zeit:

10:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

freie Spenden

Kirchenkonzert

 

Das genaue Programm steht corona-bedingt noch nicht fest

Datum:

Sonntag, 15.08.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Pfarrkirche, St. Gilgen

Preis:

freie Spenden

Hölle am See

Gustav auf Sommerfrische

 

Werke rund um Gustav Mahler

Agnes Palmisano, Paul Gulda, Marie-Theres Arnbom

Kartenbestellung unter karten@hoelleamsee.at oder unter 06227/2348

Datum:

Montag, 16.08.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Preis:

€ 25,–

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Hölle am See

Pfeif auf Wien II
(Ein Fortsetzungsroman)

 

Kabarettisten auf Sommerfrische

Stefan Fleischhacker, Elena Schreiber, Robert Kolar, Andreas Brencic

Kartenbestellung unter karten@hoelleamsee.at oder unter 06227/2348

Datum:

Mittwoch, 18.08.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Preis:

€ 25,–

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Vom Versinken und Auftauchen

 

Berührungen in Farbe
Stephanie K. Schreiter
Vernissage
Werke in Öl, Aquarell u.a.

 

Datum:

Ab Sonntag, 22.08.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Eintritt frei

 

Besichtigungen zu den Museumszeiten möglich

oder Terminvereinbarung unter: 06227/20242

Ludwig W. Müller- “unverpackt”

 

Mit Schüttelreim und ureigenem Wortwitz arbeitet der polyglotte Oberösterreicher eine ganze Reihe von Ärgernissen ab, die sich im Lockdown aufgestaut haben und beantwortet lautstark die Frage, warum gerade der Tiroler Dialekt besonders infektiös ist.

 

Datum:

Sonntag, 29.08.

}

Zeit:

20:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Nachsommerkonzert

 

Marta Gulyas Klavier
Vilmos Szabadu Violine
Sebestyen Ludmany Cello

W.A. Mozart:

B-dur Divertimento à 3 (Klaviertrio) KV 254
G-dur Sonate KV 379
D-dur Flötenquartett KV 285
Es-dur Klavierquartett KV 493

 

Datum:

Freitag, 03.09.

}

Zeit:

20:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Die Tanzgeiger

 

Das sind 7 Musiker mit dem Bekenntnis zu den eigenen musikalischen Wurzeln, die

Hellhörigkeit für das Fremde und die Lust, Grenzen zu überschreiten.

Datum:

Freitag, 10.09.

}

Zeit:

19:30 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Geigen.Werkstatt

 

mit Theresa Aigner, Monika Baumgartner, Sebastian Rastl

Für Volksmusikgruppen/-ensembles mit mindestens einer Geige und Solisten

Anmeldung unter: volksliedwerk@salzburg.gv.at
Tel.: 00(43)662 8042-2583
www.salzburgervolksliedwerk.at

Anmeldeschluss: 30.08.2021

Datum:

Sonntag, 12.09.

}

Zeit:

09:00- 18:00

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Erwachsene: € 50,00
Mitglieder SVLW € 40,00
Kinder und Jugendliche: € 25,-


Mittagessen: € 15,00 (wird vor Ort eingesammelt)

Volksmusikabend “Herbstln tuats”

 

Im Anschluss an das offizielle Programm: Ausschank, Imbiss und freies Musizieren in den Fürstenzimmern des Mozarthauses

Volksmusikgruppen aus der Umgebung und aus dem Salzkammergut

Datum:

Freitag, 24.09.

}

Zeit:

20:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 15,–

Wunderbare Musik

 

Vortragsreihe: „Programmmusik“ von Debussy über Rachmaninov bis R. Strauss

Hans Strobl

Datum:

Mittwoch 27.10.

}

Zeit:

19:30 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Eintritt frei

Jugendsinfonieorchester der Ukraine

 

Unter der Leitung von Oksana Lyniv, Chefdirigentin der Grazer Oper, spielt das Jugendsinfonieorchester der Ukraine auf den Spuren Mozarts mehrere Konzerte entlang der Europäischen Mozartwege.

Datum:

Sonntag 14.11.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 15,–

Wunderbare Musik

 

Vortragsreihe: „Programmmusik“ von Debussy über Rachmaninov bis R. Strauss

Hans Strobl

Datum:

Mittwoch, 24.11.

}

Zeit:

19:30 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

Eintritt frei

Feierstunde

 

zum 300. Geburtstag der in St. Gilgen geborenen Mutter Mozarts

Mit dem Kammermusikensemble M.A. Mozart und Augustin Kloiber, Rezitation

Datum:

Samstag, 25.12.

}

Zeit:

17:00 Uhr

Ort:

Pfarrkirche, St. Gilgen

Preis:

freie Spenden

Silvester Nachmittagskonzert

 

Walzer, Polka, Operette, Jazz, Tango

Philine Passin, August Schram, Kammermusikensemble M.A. Mozart

Datum:

Freitag, 31.12.

}

Zeit:

16:30 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 15,–/ € 20,–/ € 25,–

                          Vorankündigung 2022:

Trapezkünstler

 

Volksmusik war und ist DIE Lebensader für das HACKBRETT. Während der Epochen, in denen es aus der Kunstmusik weitgehend verschwand, blieb es in der Volksmusik lebendig und so ist diese immer noch die häufigste Motivation, das Instrument zu spielen und zu erlernen.

Mit Studierenden der Hackbrettklasse von Heidelore Wallisch-Schauer der Universität Mozarteum Salzburg

Datum:

Sonntag, 30.01.

}

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Mozarthaus, St. Gilgen

Preis:

€ 20,–

Anmeldung

reservieren Sie Ihre Veranstaltung

Veranstaltungen Februar bis Juli:

Veranstaltungen August bis Dezember:

4 + 1 =

Wir danken unseren Kooperationspartnern

Schnaps
&
Schuh

Fleischhauerei

Thomas Stöttner

Über uns:

^

Dieses authentische österreichische Kulturjuwel ist ganzjährig für Vermietungen geöffnet. Von Juni bis September können Besucher das Museum mit Souvenirshop entdecken.

Der Verein:

Kulturverein Mozartdorf St. Gilgen

Mozartplatz 1

5340 St. Gilgen | Österreich

Folge uns auf: